Leben mit und nach Krebs gestalten

Körperliche Folgen

Wie lange es dauert, bis die Nebenwirkungen der Behandlung zurückgehen, lässt sich pauschal nicht vorhersagen. Viele Patientinnen und Patienten sind nach einiger Zeit körperlich nicht mehr beeinträchtigt. Es gibt aber auch Betroffene, bei denen sich Krankheitsfolgen nicht vermeiden lassen – auch dann, wenn sie aus medizinischer Sicht als vom Krebs geheilt gelten. Trotzdem gelingt es vielen, wieder ins Gleichgewicht zu kommen und mit ihrer körperlichen Situation zufrieden zu sein.

 

Klicken Sie auf die folgenden grünen Infoboxen und erfahren Sie, was helfen kann.

Nachsorge Supportive Therapie Bewegung gegen Muskelabbau Schutzimpfungen Nichtraucher sein

Auch wenn Sie sich Sorgen machen: Bleiben Sie trotzdem zurückhaltend mit Hausmitteln gegen die Probleme oder mit begleitenden Behandlungen auf eigene Faust. Sprechen Sie auf jeden Fall alles mit den Ärztinnen und Ärzten ab, die für die Krebsbehandlung zuständig sind.

Das könnte Sie im Familiencoach Krebs interessieren: